Home
News !
Biographie
Discographie
Videographie
Story
Lyrics
Bootlegs
Konzertfotos / Tourdaten
Fotos
Comic
Ruff Stuff
Wallpaper
Musik Download
Linkseiten
Downloads
Coverband
Gästebuch
Shop
AC/DC Story 1977

 

Jänner 77

  • Single ''Dirty Deeds Done Dirt Cheap - Big Balls / The Jack'' veröffentlicht in Großbritanien.
  • 05-14: 2te Etappe der Australien Tour, 6 Termine
  • 10.01. Single ''Love At First Feel / Problem Child'' erschien in Australien. Side A recorded in Großbritanien in den Vineyard Studios im Vorjahr.

_________________________________________________________________

Februar 77

  • 12.-15.02. Termine in Adelaide, Melbourne und Perth. Das sind die letzten Offiziellen Konzerte, die von AC/DC mit Bon Scott gespielt wurden.
  • 18.02.-21.03. UK Tour, 27 Termine als Support mit ''DDDDC''.

_________________________________________

März 77

  • 21. ''Let there be Rock'' in Australien veröffentlicht.
  • 21. Single ''Dog Eat Dog / Carry Me Home'' erschien in Australien. Die B-Seite erscheint nicht auf jedem Album.

_________________________________________

April 77

  • 03. Fernsehauftritt in der austrlischen TV-Show Countdown wo sie ''Dg Eat Dog'' spielten. Gefilmt in London.
  • 05.-29. Eurpa Tour, 12 Termine für Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien, Holland und Schweden, Supporting von Black Sabbath. In Schweden, Sabbath Bassist Geezer Butler streift Malcolm mit einem Messer, daraufhin bekam er einen Schlag ins Gesicht von Malcolm. AC/DC wurden aus der Tour rausgeworfen.

_________________________________________

Mai 77

  • 03. Mark Evans ist von der Band gefeuert worden, wobei mehrere Persönliche Auseinandersetzungen der Auslöser dafür war.
  • 27. Cliff Williams (Ex-Home und Bandit) wurde offiziell Mitglied.

_________________________________________

Juni 77

  • Proben in Australien mit Cliff Williams für die bevorstehende erste Tour in den USA.
  • Recording Sessions in Sydney in den Albert Studios. 10 Tracks sind aufgenommen aber unvollendet.
  • 23. ''Let there be Rock'' wird in den USA veröffentlicht.

_________________________________________

Juli 77

  • Cliff Williams erstmals auf der Bühne mit der Band in der geheimen Livesavers Bondi in Sydney für zwei Konzerte. Sie werden als ''Die Seedies'' und ''Dirty Deeds'' bezeichnet.
  • 27.-03.09. 1te Etappe der US-Tour, 27 Termine.
  • 27.-29. 3 Termine in Texas opener vor Moxy.

_________________________________________

August 77

  • 05.-06. Konzerte in Florida mit REO Speedwagon. Eröffnung der ersten Nacht, Co-Headline im Kolosseum in Jacksonville, ihr bisher stärkstes Konzert vor 8.000 Menschen.
  • 07. ''Day for the Kids'' Benefizkonzert für WSHE am Spartatorium in Hollywood, FL.
  • 09.-22. Termine im Mid-West, abwechselnd spielte man als Headliner oder Support für Michael Stanley, Head East, Foreigner, Mink De Ville und Johnny Winter.
  • 13. ''Let there be Rock'' stürmt die US Billboard Charts #154.
  • 24. Erste Konzerte in NY. Nach dem Gastauftritt mit ''The Dictators'' im Palladium, eröffneten sie im Marbles at CBGB´s. Angus nutzte seine Wireless-Gitarre in der ersten Zeit.

_________________________________________

September 77

  • Single ''Problem Child / Let there be Rock'' erscheint in den USA.
  • 02.-03. 2 Konzerte im Old Waldorf in San Francisco, CA.
  • Mitte September bis Anfang Oktober: 14 Headliner Dates in Skandinavien, Deutschland, Belgien und der Schweiz. Der letzte Tag in Belgien ist geprägt von einer Aufruhr, da die Polizei die Show zu stoppen versucht. Dieser Vorfall wird später als Vorbild für den Song ''Bedlam in Belgium'' genommen.
  • 30. Single ''Let there be Rock / Problem Child'' erscheinen in Großbritanien.
  • ''Let there be Rock'' erscheint in Frankreich.

_________________________________________

Oktober 77

  • 12.10.-12.November - UK Tour, 17 Termine. Ihre erste ausverkaufte Show im Hammersmith Odeon.
  • 14. ''let there be Rock'' erschien in Großbritanien. Erste LP-Charts. Stürmt auf #75.
  • 27. Ein Konzert in London Golders Green Hippodrome wird von der BBC mit gefilmt für das ''Sight and Sound'' Programm mit einem UKW Radio-Simulcast-1. Ausgestrahlt am 29.10.
  • 31. Single ''Let there be Rock (Teil1) / Let there be Rock (Teil2), erschien in Australien.

_________________________________________

November 77

  • 16.10.-21.Dezember: 2te Etappe der US-Tour, 21 Termine.
  • Die Band plant ein Live Album mit Aufnahmen von Fort Lauderdale, Melbourne Myer´s Music Bowl und Sydney´s Bondi Livesavers. Dies wurde aber später wieder verworfen.
  • 16.-18. 3 TermineSupporting von Rush.
  • 23.-26. 4 Co-Headliner Termine mit UFO.

_________________________________________

Dezember 77

  • 01.-05. Headliner Termine in der Mid-West.
  • 07. Aufnahmen vor einem kleinen Publikum in den Atlantic Recording Studios in New York. Atlantic Records wird dies in den kommenden Jahren veröffentlichen (Sammlerstück) für Werbe Zwecke.
  • 09.-21. Support von Kiss, Aerosmith, Styx, und Blue Oyster Cult und Co-Headliner mit Cheap Trick.

_________________________________________

"Copyright Arnaud Durieux - AC-DC.NET" www.ac-dc.net