Home
News !
Biographie
Discographie
Videographie
Story
Lyrics
Bootlegs
Konzertfotos / Tourdaten
Fotos
Comic
Ruff Stuff
Wallpaper
Musik Download
Linkseiten
Downloads
Coverband
Gästebuch
Shop
AC/DC Story 1978

 

Jänner 78

  • Australien Tourpläne wurden abgebrochen, wegen den englischen Behörden, da Cliff Williams Anträge auf Arbeits Visum abgelehnt wurde.

_________________________________________

Februar 78

  • Powerage wurde in den Albert Studios mit Vanda & Young Produziert, bis März.

_________________________________________

April 78

  • 27.04. bis 29.05. Großbritanien Tour, 24 Termine.
  • 30.04. Legendäres Konzert im Apollo in Glasgow, wo ein mobiles Kamera Team eingesetzt wurde, Teil der Aufzeichnung findet man auf dem legendären Album "If You Want Blood You´ve Got It".

_________________________________________

Mai 78

  • 05.05. "Powerage" wird veröffentlicht in Großbritanien.
  • 10.05. Single "Rock´n´Roll Damnation / Sin City" erscheint in Großbritanien.
  • 25.05. "Powerage erscheint in den USA.

_________________________________________

Juni 78

  • 02.06. Single "Rock´n´Roll Damnation / Sin City" erscheint in Deutschland.
  • Auftritt in der deutschen TV Show "Rock Rop" gespielt wurde "Rock´n´Roll Damnation".
  • 08.06. Auftritt beim englischen TV "Top Of The Pops" wo sie "Rock´n´Roll Damnation" zum besten gaben.
  • 19.06. "Powerage" erscheint in Australien.
  • 24.06.-03.Oktober - US Tour, 63 Termine.
  • 24.06.-28..04. 4 Konzerte supporting von Alice Cooper an der Ostküste der USA.
  • 24.06. "Powerage" stürmt auf #133 in den Americanischen Billboard Charts.
  • 26.06. Single "Rock´n´Roll Damnation / Cold Hearted Man", erschien in Australien.

_________________________________________

Juli 78

  • Single "Rock´n´Roll Damnation / Kicked in the Teeth", erscheint in den USA.
  • 02.07.-30.07. Mehrere Headline Konzerte in Texas und Konzerte als support mit Molly Hatchetm Ronnie Montrose und Aerosmith.
  • 23.07. Opening auf dem "Day on the Green" Festival für Aerosmith, Foreigner, Van Halen und Pat Travers im Oakland Stadion.

_________________________________________

August 78

  • 01.08.-31.08. Termine support von Aerosmith, Alvin Lee, Rainbow, Savoy Brown, Ted Nugent, und Co-Headliner mit Cheap Trick.
  • 05.08. Opening für Aerosmith, Foreigner und Van Halen im Chicago´s Comisky Park für das Summer Jam Festival.

_________________________________________

September 78

  • 02.09. Festival im Oakland Stadion, als zweites auf der Rechnung stand Ted Nugent Headliner.
  • 02.-30.09. Support von Blue Oyster Cult, UFO, Thin Lizzy und Headliner Gigs.
  • 06.09. Auftritt bei ABC´s Midnight Special von Aerosmith und Ted Nugent wo sie miteinander "Sin City" spielen.

_________________________________________

Oktober 78

  • 02.-03. Neueste Daten der US-Tour Supported von Aerosmith.
  • 06. "If You Want Blood" wird in England veröffentlicht.
  • 10.-27. Europa Tour, 15 Termine in Schweden, Deutschland, Schweiz, Holland, Frankreich und Belgien.
  • 27. Single, "Whole Lotta Rosie" (Live) Hell Ain´t A Bad Place to Be (Live) erscheinen in England.
  • 28.-16. November: UK Tour, 17 Termine. Höhepunkt mit zwei Ausverkauften Konzerten im Hammersmith Odeon.

_________________________________________

November 78

  • 6.11. Single, Whole Lotta Rosie" (Live) / Dog Eat Dog (Live)" erscheinen in Australien.
  • 21. "If You Want Blood" wird in den USA veröffentlicht
  • 27. "If You Want Blood" wird in Australien veröffentlicht

_________________________________________

Dezember 78

  • 23. "If You Want Blood" steigt bei den US amerikanischen Billboard Charts auf Platz 113 auf.

_________________________________________

"Copyright Arnaud Durieux - AC-DC.NET" www.ac-dc.net